Workshops
Kontakt
E-Mail an K.Meißner


Große Monster, kleine Monster - Workshop für Kinder (6 - 10)
Wie wird ein Hut zum Kochtopf? Wie spiele ich einen König? Wir erzählen eine spannende Geschichte und erwecken sie auf der Bühne zum Leben. Ein Workshop für Prinzen, Königstöchter, Drachenbezwinger und andere Helden.

Termine:

Mo., 27.11.2006, 15 bis 17 Uhr oder
Mo., 23.04.2007, 15 bis 17 Uhr

Leitung: Kerstin Meißner (Theaterpädagogin)
Teilnehmerzahl: max. 10
Kosten: jeweils 10 Euro 


Achtung Auftritt! - Schauspielworkshop für Jugendliche (11 - 15)
Macht erste Schritte als Schauspieler! In kurzen Szenen und mit den „Tricks" der Profis probieren wir verschiedene Möglichkeiten des Theaterspielens aus. Einzige Vorraussetzung: Die Lust, sich zu verwandeln!

Termine:

Mo., 12.02.2007, 15 bis 18 Uhr oder
Mo., 04.07.2007, 15 bis 18 Uhr

Leitung: Kerstin Meißner (Theaterpädagogin)
Teilnehmerzahl: max. 10
Kosten: jeweils 10 Euro 


Für die „Grossen" - Schauspielworkshops (ab 16)
Teilnehmerzahl: jeweils max. 15
Kosten: jeweils 25 Euro 
Die Workshops sind nur einzeln buchbar.


Körper und Wahrnehmung
Der Körper ist das Instrument des Schauspielers. Mit gezielten Atem-, Bewegungs- und Tanzübungen werden Ausdruck und Wahrnehmung geschärft, Haltungen gefunden und Figuren entwickelt.

Termin: Mo, 15.01.2007, 17 bis 21 Uhr
Leitung: Seraphine Rastl (Schauspielerin)


Improvisation
Theaterspielen lebt vom Konflikt und stirbt mit der Verständigung?
Theaterspielen braucht feste Verabredungen und Spielregeln?
Über den Weg der freien Improvisation werden die Grundfragen des Schauspielens aufgegriffen und an Hand einer kleinen Szene umgesetzt.

Termin: Mo., 19.03.2007, 17 bis 21 Uhr oder
Mo., 2.07.2007, 17 bis 21 Uhr
Leitung: Antonio Lallo (Schauspieler)


Schauspielworkshop
In kurzen Spielszenen und mit Hilfe gezielter Schauspielübungen arbeiten wir an der glaubwürdigen Darstellung einer Rolle und erfahren von der Wichtigkeit des Atmens.

Termin: Mo., 21.05.2007, 17 bis 21 Uhr
Leitung: Gunther Nickles (Schauspieler)


Individuelle Workshops
Auf Anfrage bieten wir auch Workshops für interessierte Gruppen ab 8 Personen an, bei denen die Inhalte auf die jeweiligen Bedürfnisse abgestimmt werden.

 
FÜR DIE LEHRER
Fortbildung
Erlebte Erfahrungen lassen sich am besten vermitteln. Die Fortbildung richtet sich an alle Pädagogen, die sich als Leiter einer Theatergruppe regelmäßig mit Theater befassen. In vier Werkstätten teilen wir unser Wissen mit Ihnen, geben Impulse und stärken Ihre Rolle als Spielleiter.
 
Kosten: Gesamtpaket (4 Wochenenden) 300 €
Teilnehmerzahl: max. 16 Personen


Werkstatt: Grundlagentraining I + II       
„Nicht die Verstellung ist die Kunst des Schauspielers, sondern die Enthüllung." (Max Reinhardt)
Ausgehend von dieser Behauptung machen wir uns auf die Suche nach Glaubwürdigkeit auf der Bühne. Was mache ich mit der Rolle und was macht die Rolle mit mir? Theaterspielen ist die Kunst, den Moment der Verwandlung zu genießen.

Grundlagentraining I

Termin:
Sa., 11.11.2006, 10 bis 14 Uhr
So., 12.11.2006, 11 bis 19 Uhr

     
Grundlagentraining II

Termin: Sa., 31.03.2007, 10 bis 14 Uhr
So., 01.04.2007, 11 bis 19 Uhr
Leitung: Aglaja Stadelmann  /  Christian Taubenheim (Schauspieler)


Werkstatt: Ausdruck und Bewegung   
Der Körper ist das Instrument des Schauspielers. Richtig „gestimmt" verhilft er der Rolle zu Ausdruck und Glaubwürdigkeit. Mit gezielten Übungen bekommen wir ein Gefühl für den Raum und für das gemeinsame Spiel auf der Bühne.

Termin: Sa., 17.02.2007, 10 bis 18 Uhr
So., 18.02.2007, 11 bis 19 Uhr
Leitung: Seraphine Rastl (Schauspielerin)

   
Werkstatt: Atem und Stimme       
Warum bin ich immer heiser? Was kann ich gegen meine Aufregung tun? Wie kann ich mein Stimmvolumen vergrößern?
Wir lernen die natürlichen Atemfunktionen - Grundlage für gesundes, erfolgreiches Sprechen und Singen -  kennen und für uns zu nutzen.

Termin: Sa., 19.05.2007, 10 bis 18 Uhr
So., 20.05.2007, 11 bis 19 Uhr   
Leitung: Girard Rhoden (Sänger)

 
Theater Ulm | Herbert-von-Karajan-Platz 1 | 89073 Ulm | Tel.: 0731/161-4500
design by 2av - media art office