Schultheatertage
SCHULTHEATERTAGE 2007

Im Juli ist es wieder soweit. Schultheater AGs aus Ulm und Umgebung zeigen ihre Produktionen im Podium. Schultheatertage, das heißt:  Theater von morgens bis abends. 11. Juli - 15. Juli, Podium

 

 

DER WIDERSPENSTIGEN ZÄHMUNG

von William Shakespeare
11. Juli 2007, 13 Uhr

Inge-Aicher-Scholl-Realschule, Neu-Ulm

 

ALICE IM SPIEGELLAND

von Carlos Trafic und Rainer Mennicken
11. Juli 2007, 19 Uhr

Jugendclub des Theaters Ulm

 

ICH BIN DU BIST WIR SIND

Eigenproduktion
12. Juli 2007, 11Uhr

Gustav-Werner-Schule, Ulm/adk-Ulm

 

DER MORDFALL KASPAR HAUSER

frei nach Cornelia Zorn
12. Juli 2007, 19 Uhr

Gymnasium St. Hildegard, Ulm

 

EINS IN DIE FRESSE

von Rainer Hochfeld
13. Juli 2007, 11Uhr

Albrecht-Berblinger-Hauptschule, Ulm

 

STERNCHENTHEMA: DIE RÄUBER

frei nach Friedrich Schiller
13. Juli 2007, 19 Uhr

Hans und Sophie-Scholl-Gymnasium, Ulm

 

IL "RAP" PASTORE - MOZART GOES POP

Eigenproduktion
14. Juli 2007, 11 Uhr

Blautopfschule, Blaubeuren

 

WER DEN WIND SÄT

nach einer Vorlage von Jerome Lawrence und Robert Lee
14. Juli 2007, 19 Uhr

Margarete-Steiff-Gymnasium, Giengen

 

DER FEUERVOGEL

nach einem russischen Märchen
15. Juli 2007, 11 Uhr

Spitalhofschule, Ulm

 

DIE FEUERZANGENBOWLE

von Heinrich Spoerl und Wilfried Schroeder
15. Juli 2007, 19 Uhr

Freie Waldorfschule, Ulm

 

 
Theater Ulm | Herbert-von-Karajan-Platz 1 | 89073 Ulm | Tel.: 0731/161-4500
design by 2av - media art office